Manganhartstahl

Brechplatte aus Manganhartstahl



Der Manganhartstahl mit einem Kohlenstoffgehalt von 1.2 % und einem Mangangehalt von 12 % ist ein Klassiker in der Verschleißtechnik. Diese Werkstoffgruppe schafft den ansonsten unmöglichen Spagat zwischen hoher Zähigkeit und hoher Verschleißfestigkeit. Der erfolgreiche Einsatz setzt jedoch schlagenden und keinen abrasiven Verschleiß voraus, um im Werkstoff den Mechanismus der Oberflächenhärtung unter Druck auszunutzen.

Der Manganhartstahl ist in ISO 13521 "Austenitischer Manganstahlguss" beschrieben.






GussStahl Lienen GmbH & Co. KG

Industriestraße 10
D-49536 Lienen

Fon: +49 (0)5483/7454-0
Fax: +49 (0)5483/7454-54

info@gsl-lienen.de

GussStahl Lienen GmbH & Co. KG

Industriestraße 10
D-49536 Lienen

Fon: +49 (0)5483/7454-0
Fax: +49 (0)5483/7454-54

info@gsl-lienen.de

GussStahl Lienen GmbH & Co. KG

Industriestraße 10
D-49536 Lienen

Fon: +49 (0)5483/7454-0
Fax: +49 (0)5483/7454-54

info@gsl-lienen.de