Rohstoffgewinnung und –verarbeitung

Das Rohrweicheninnenteil zeichnet sich wie alle Produkte für die Förder- und Zerkleinerungstechnik durch besonders hohe Verschleißfestigkeit aus.

Der Brechring wird einbaufertig geliefert.

Der Zahnhalter, ebenso wie alle anderen Teile für die Förder- und Zerkleinerungstechnik, erfordert einen hohen Prüfaufwand.

Der hohlgegossene Rotor fördert dickflüssige Materialien und zeichnet sich durch die gewichtssparende mitlaufende Innenkontur aus.



 

 

In der Rohstoffgewinnung und –verarbeitung kommt für die einzelnen Aufgaben eine Vielzahl von spezialisierten Maschinen zum Einsatz. Diese bewältigen den Abbau und die Gewinnung von Mineralien und Rohstoffen, den Umschlag und Transport, die Lagerung sowie die unterschiedlichsten Aufbereitungsschritte, wie Brechen, Sieben, Mahlen.

Die Zuverlässigkeit und lange Standzeit werden maßgeblich durch den Einsatz besonders verschleißfester Werkstoffe erreicht. Wir bieten unseren Kunden eine breite Palette an geeigneten Werkstoffen für die unterschiedlichsten Verschleißanwendungen. Auf Kundenwunsch liefern wir diese Teile auch einbaufertig bearbeitet.


Die Zahnspitzen bei dieser Brechplatte sind mit einer aufgeschweißten Hartpanzerung versehen.





GussStahl Lienen GmbH & Co. KG

Industriestraße 10
D-49536 Lienen

Fon: +49 (0)5483/7454-0
Fax: +49 (0)5483/7454-54

info@gsl-lienen.de

GussStahl Lienen GmbH & Co. KG

Industriestraße 10
D-49536 Lienen

Fon: +49 (0)5483/7454-0
Fax: +49 (0)5483/7454-54

info@gsl-lienen.de

GussStahl Lienen GmbH & Co. KG

Industriestraße 10
D-49536 Lienen

Fon: +49 (0)5483/7454-0
Fax: +49 (0)5483/7454-54

info@gsl-lienen.de